Blog

Logik und Formeln

IBM THINK: Potenziale von QuerdenkerInnen mit Autismus

Logisch-analytisches Denken, hohe Präzision oder Spezialinteressen in den sogenannten MINT Fächern (Mathematik, IT, Naturwissenschaften und Technik) zeichnen die MitarbeiterInnen bei der Organisation Specialisterne aus. Talente, nach denen am Bewerbermarkt oft vergeblich gesucht wird, sind hier keine Mangelware. Das Außergewöhnliche: alle KandidatInnen, die sich an diese Social-Business-Organisation wenden, haben eine Form von Autismus, das Asperger-Syndrom. Laut…

Mehr
Logik und Formeln

Anders, aber besser

Die Autoren Robert D. Austin und Gary P. Pisano stellen in ihrem Artikel zunächst „John“ vor – ein Genie in Sachen Datenanalyse mit zwei Masterabschlüssen, der dennoch zwei Jahre arbeitslos war. Er sprach mit verschiedenen Unternehmen, die verzweifelt nach Leuten mit seinen Talenten suchten – und doch wurde er nie eingestellt. Weil er „irgendwie anders“…

Mehr

Das war „Querdenken“ mit der WU Executive Academy

Wir präsentierten das Querdenker-Konzept erstmals vor Publikum. Dr. Johannes Klietmann brachte einen Impulsvortrag, in dem er darlegte, was Autismus, Gehirnforschung und Evolution mit Innovation in Unternehmen zu tun hat und warum man den Erfolg eines Unternehmens nur mit Hilfe von QuerdenkerInnen dauerhaft sicherstellen kann. Künftig können interessierte Unternehmen in für ihre Fragestellungen maßgeschneiderten Workshops der…

Mehr

Innovationschance Anders-Sein

  „Wie werden wir innovativer?“ ist derzeit eine beliebte Frage in vielen Unternehmen. Eine gute Methode für Innovation ist, Fragen zu stellen, die so noch nie gestellt wurden, alltägliche Dinge und Handlungen zu hinterfragen, genau hinzusehen und eine Lösung zu finden, die nicht von den altbekannten Routinen abhängig ist. Das wird auch gerne als „Querdenken“…

Mehr

Quergedacht – in den Medien

„Uns sind der korrekte Inhalt und die Logik wichtiger als taktische Überlegungen, ob Aussagen unserer Beliebtheit dienen oder unsere Karriere vorantreiben. Offenbar ist dies nicht selbstverständlich in Unternehmen“ sagt darin Johannes Klietmann über die Besonderheit von Mitarbeiter*innen mit Autismus. Genau diese Eigenschaften qualifizieren den Innovation Specialist mit Autismus Diagnose dazu in den Workshops neue Perspektiven…

Mehr

Neurodiversity is a Competitive Advantage

Einzelne Unternehmen haben begonnen ihre HR Prozesse so zu adaptieren, dass sie auch neurodiverse Talente aufnehmen können, also Menschen, deren Gehirn anders funktioniert als beim Durchschnitt. Motivation ist dabei eine rein wirtschaftliche: „Innovation calls on firms to add variety to the mix—to include people and ideas from “the edges”. Having people who see things differently…

Mehr