Workshops & Seminare

Wir nutzen die Kraft des Querdenkens um gemeinsam Ideen zu erarbeiten.

Dr. Johannes Klietmann lädt Sie in seine Welt des Autismus ein: Logik und Fakten vor Diplomatie und Taktik. Erkennen Sie neue Aspekte ihrer beruflichen Herausforderungen.

  • Lassen Sie sich inspirieren!
  • Denken Sie selbst quer!
  • Verankern Sie Querdenker-Ansätze in Ihrem Arbeitsalltag!

Massgeschneiderte Führungskräfte-Workshops für Unternehmen

Querdenken will gelernt sein

Innovation braucht Querdenker*innen. Aber wie finden Unternehmen diese Individuen abseits der Norm, die neue Ideen generieren und unübliche Wege gehen? Wie können Organisationen mit ihren festen Strukturen und Prozessen das Potential dieser besonderen Talente überhaupt aktivieren? Und schließlich: Wie wird man selbst zur Querdenker*in um Neues vorantreiben zu können? Diese Aspekte bearbeiten wir auf Ihre konkreten unternehmensinternen Fragestellungen zugeschnitten. Führungskräfte lernen in unseren Programmen von Dr. Johannes Klietmann, der selbst eine Autismus Diagnose hat, welchen Wert ungewohnte Denkweisen haben können. Stellen Sie sich seinen kritischen Fragen und streng logischen Analysen. Gemeinsam mit Partnern aus dem Trainings- und Weiterbildungsbereich stellen wir ihnen das optimale Programm für Manager*innen und Führungskräfte zusammen. Vom Halbtages-Workshop bis zur Begleitung von ganzen Veränderungsprozessen.

Unsere Spezialgebiete

  • Prozesse Quergedacht – der Autismus-Stresstest für Ihre internen Abläufe
  • Führung Quergedacht – stärkenorientierte Haltung und inklusiver Führungsstil für mehr Zukunftsfitness
  • Recruiting Quergedacht – Querdenker*innen & kognitive Vielfalt als Innovationstreiber
  • Vielfalt quergedacht: Integration von Menschen mit Autismus, Stärkenprofile und Teambuilding
Kontaktieren Sie uns zu den maßgeschneiderten Angeboten

KONTAKT

Offene Teaser-Workshops

Querdenken – Impulse – Ideen

Durch die Mitarbeit von Dr. Johannes Klietmann, der aufgrund seines Autismus eine andere Sichtweise mitbringt, erleben Sie aus erster Hand den Wert einer offenen Haltung gegenüber Querdenker*innen: Was können wir von anderen Welten und Denkweisen für unseren Ideenfindungsprozess mitnehmen? Wie können externe Impulse und ungewohnte Perspektiven einen Mehrwert stiften? Üben Sie Methoden zur Ideengenerierung und ermitteln Sie konkrete Lösungen. Der Blick bleibt immer auf Umsetzung in ihrem Unternehmen und die nötigen Denk(frei)räume gerichtet.

nächster Termin

Teaser-Workshop: "Querdenken Meistern"